Nach oben scrollen
© 2019, adribo Academy

Was wirklich wichtig ist – Wertearbeit in der Mediation

Die aus dem Coaching abgeleitete Wertearbeit kann äußerst effektiv eingesetzt werden, wenn Medianden in hochkonflikthaften Situationen den Blick dafür verloren haben, was für sie in besonderem Maße von Bedeutung ist. Die Wertearbeit fokussiert die Medianden wieder auf das, was ihnen wichtig ist und hilft ihnen dabei ihre Blockaden abzubauen.

Inhalt

  • Coaching und Wertearbeit, Mediation und Wertearbeit: Unterschiede und Gemeinsamkeiten

  • Bedeutung von Werten und ihre Rangfolge aus der Sicht des Mediators

  • Bedeutung von Werten und ihre Rangfolge im Hinblick auf Medianden

  • Umsetzung und Anwendung der Wertearbeit in den einzelnen Verfahrensstufen

  • Übungen zur Anwendung der Wertearbeit

Nutzen

  • Ergänzung vorhandenen Wissens und Kenntnisse

  • Kennenlernen neuer Methoden und Techniken

  • Live-Demos und Übungseinheiten unter Anleitung

Zielgruppe

  • Praktizierende Mediatorinnen und Mediatoren

Teilnahmebescheinigung

Es wird eine Teilnahmebestätigung über die Teilnahme an einer Fortbildung über 4 Zeitstunden entsprechend § 3 ZMediatAusbV ausgestellt.

Zeit und Ort

29. Juni 2020, 17:00 bis 21:00 Uhr
Frankfurt am Main

Kosten

180,00 Euro netto (zzgl. MwSt, insgesamt 214,20 Euro)
einschließlich schriftlicher Seminarunterlagen

Anmeldungen


Dozentin

Elisabeth Fritz

Zertifizierte Mediatorin

Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der adribo GbR

Supervisorin und Coach und seit 2009 anerkannte Ausbilderin für Mediation (BAFM)

 

Zur ausführlichen Vita