Nach oben scrollen
© 2019, adribo Academy

Wege zu zufriedenstellenden Lösungen beim Thema Unterhalt in der Mediation

In der Trennungs- und Scheidungsmediation zählt das Unterhaltsthema – insbesondere der nacheheliche Unterhalt des Ehegatten – zu den besonders heiklen und schwierigen Themenbereichen. Dies hat diverse, oftmals kumulierende Gründe. Für die Bearbeitung dieses Themenbereiches ist die Kenntnis dieser Gründe und ein Repertoire an problemorientierten Bearbeitungsoptionen wichtig.

Das Seminar gibt einen Überblick über die Gründe zu den gängigen Problemstellungen und vermittelt sowohl konkrete wie auch konzeptionelle Hilfestellungen zur Problemlösung.

Inhalt

  • Theoretischer Input

  • Praktische Übungen

  • Reflexionseinheiten

  • Beispiele aus der Praxis

Nutzen

  • Erwerb neuer Kompetenzen zur Konfliktanalyse

  • Kennenlernen neuer Bearbeitungsoptionen und Konfliktlösungsansätzen

  • Praktische Umsetzung des Erlernten durch Reflexions- und Übungseinheiten im geschützten Seminarrahmen

Zielgruppe

  • Mediatoren und Mediatorinnen

Teilnahmebescheinigung

Es wird eine Teilnahmebestätigung über die Teilnahme an einer Fortbildung über 6 Zeitstunden entsprechend § 3 ZMediatAusbV ausgestellt.

Zeit und Ort

10. Juli 2021, 09:00 bis 15:00 Uhr
Aschaffenburg

Kosten

250,00 Euro netto (zzgl. MwSt, insgesamt 297,50 Euro)

Anmeldungen


    Dozenten und Dozentinnen

    Sabine Langhirt, M.A.

    ZERTIFIZIERTE MEDIATORIN, SUPERVISORIN, PSYCHOANALYTISCHE PAAR- UND FAMILIENTHERAPEUTIN

    Rechtsanwältin/ Fachanwältin für Familienrecht

    Sabine Langhirt, M.A.