Nach oben scrollen
© 2019, adribo Academy

Mediationsausbildung

Unsere Mediationsausbildung zum Zertifizierten Mediator richtet sich an Interessierte unterschiedlichster Herkunftsberufe und beruflicher Erfahrungen. Sie unterteilt sich in sechs Module und umfasst 150 Zeitstunden, davon 120 Präsenzzeitstunden. Die Inhalte der Mediationsausbildung entsprechen hinsichtlich der Themen wie auch der Zeitvorgaben der Anlage der ZMediatAusbV und umfassen praktische Übungen und Rollenspiele.

 

Die Ausbildung verbindet Theorie und Praxis und bezieht zudem die spezifischen beruflichen Erfahrungen der Teilnehmenden ein. Sie orientiert sich am strukturierten und interessenbasierten Phasenmodell der Mediation und versetzt die Teilnehmer und Teilnehmerinnen in die Lage, die erlernten Methoden und Techniken auf vielfältige Art und Weise anzuwenden. Die Ausbildung zum Mediator eröffnet neue Perspektiven und kann Ihren beruflichen Werdegang entscheidend voranbringen. Informieren Sie sich nachfolgend zu Themen und Inhalten.

 

Sie sind bereits Mediator oder interessieren sich für unsere Aus- und Fortbildungen. Hier finden Sie unser Angebot.

Aufbau der Ausbildung

Modul 1

  • Einführung und Grundlagen
  • Entwicklung der konsensualen Streitbeilegung
  • Abgrenzung zu anderen ADR-Verfahren und Gerichtsverfahren
  • Anwendungsfelder
  • Einführung in Phasen, Methoden und Techniken
  • Recht der Mediation

Modul 2

  • Ablauf und Rahmenbedingungen
  • Von der Vorphase bis zur Themensammlung
  • Bedeutung der Phasen
  • Hypothesenbildung
  • Vertiefung verschiedener Mediationstechniken, insbesondere der Fragetechniken

Modul 3

  • Gesprächsführung, Kommunikationstechniken, Konfliktkompetenz
  • Interessen in Abgrenzung zu rechtlichen Positionen
  • Konflikttheorien und -dynamiken
  • Konfliktentwicklung und Methoden
  • Reflexion des eigenen Konfliktverhaltens
  • Persönliche Kompetenz, Haltung und Rollenverständnis

Modul 4

  • Methoden zur Entwicklung von Optionen
  • Kreativitätstechniken
  • Visualisierung
  • Fairness und Gerechtigkeit
  • Rolle des Rechts und der Anwälte
  • Einführung in die mediationsanaloge Supervision

Modul 5

  • Verhandlungstechniken und -kompetenz
  • Vom Verhandeln zum Vereinbaren
  • Verhandlungsmodelle
  • Besonderheiten der Vereinbarung
  • Einführung in die Co-Mediation
  • Kurz-Zeit-Mediation und kooperatives Anwaltsverfahren
  • Ausbildungsabschließendes Rollenspiel mit Analyse

Modul 6

  • Supervision der kursvorbereitenden Rollenspiele der Kurz-Zeit-Mediation unter Echtzeitbedingungen
  • Vertiefung und Anwendung der Co-Mediation
  • Umgang mit Machtungleichgewicht und Machtgefälle in der Mediation
  • Berufsrecht und Akquise
  • Besondere Anwendungsfelder

Sie wollen sich zum Mediator ausbilden lassen?

Sichern Sie sich ihren Platz noch heute!