Nach oben scrollen
© 2019, adribo Academy

Mediationsausbildung an der Justus-Liebig-Universität

Qualifiziertes Angebot von IAJ und adribo ACADEMY

Auch im diesjährigen Sommersemester 2022 bietet das Institut für anwaltsorientierte Juristenausbildung (IAJ) (www.uni-giessen.de/iaj) wiederum eine Ausbildung zum zertifizierten Mediatior /zur zertifizierten Mediatorin an (zum online-Flyer hier).
Wie schon in früheren Jahren geschieht dies in enger Zusammenarbeit mit adribo ACADEMY:

Die Ausbildungsleitung liegt in den Händen von Prof. Dr. Roland Fritz, der wiederum – was die einzelnen Dozentinnen und Dozenten anbelangt – auf das bewährte und ausgewiesene adribo ACADEMY Team zurückgreifen kann. Neben der früheren Präsidentin des Amtsgerichts Wiesbaden und Zertifizierten Mediatorin Lilly Fritz steht die Rechtsanwältin, Zertifizierte Mediatorin und Psychotherapeutische Familientherapeutin Sabine Langhirt zu Verfügung, auf weitere Dozenten kann bei Bedarf zurückgegriffen werden.

Die Ausbildung vermittelt in 120 Präsenzzeitstunden, aufgeteilt in sechs Module a drei Tage, zzgl. Eigenstudium und Live-Simulation einer Mediation in Gruppenarbeit

  • Ablauf, Rahmenbedingungen und alles Wissenswerte rund um die Mediation
  • Verhandlungs- und Konfliktlösungstechniken
  • Persönliche Kompetenz, Haltung und Rollenverständnis
  • Deeskalationsstrategien
  • Professionelles Vermitteln zwischen zerstrittenen Parteien
  • Problemlösungstechniken und -strategien
  • Mediative Instrumente wie aktives Zuhören, Spiegeln, Reframing, Fragetechniken etc.

Die Ausbildung zeichnet sich aus durch

  • Hochqualifizierte TrainerInnen und AusbilderInnen mit langjähriger praktischer Mediationserfahrung
  • Ausbildung nach aktuellen Standards des Mediationsgesetzes und der hierzu ergangenen Ausbildungsverordnung (ZMediatAusbV)
  • Einbeziehung der unterschiedlichen (Berufs-)Erfahrungen der Teilnehmenden
  • Theoretischer Input durch Kurzvorträge und Skripten
  • Übungen von Gesprächstechniken, Rollenspiele und praktische Umsetzung von Mediationsphasen und -techniken
  • Unmittelbare persönliche Rückmeldung zu Übungen und Rollenspielen
  • Praktische Hinweise zur Umsetzung des Gelernten vom ersten Modul an im persönlichen und beruflichen Bereich

Die Ausbildung findet statt in den Räumlichkeiten der Justus-Liebig-Universität in Gießen,

Licher Straße, und zwar

  • Modul 1 vom 20.-22.05.2022
  • Modul 2 vom 24.-26.06.2022
  • Modul 3 vom 15.-17.07.2022
  • Modul 4 vom 09.-11.09.2022
  • Modul 5 vom 07.-09.10.2022
  • Modul 6 vom 04.-06.11.2022

Die Teilnahmegebühr beläuft sich auf 3.300.- Euro und umfasst ausführliches ausbildungsbegleitendes Material, darunter das von Fritz/Pielsticker herausgegebene Handbuch zum Mediationsgesetz (hier).

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich zu dieser qualifizierten Ausbildung bis zum 31. März 2022 anzumelden. Hier geht es zu Anmeldung!

Ähnliche Beiträge